Hauptinhalte

Veranstaltungen zum Thema Demografie

Arbeit - Alter - Innovation

6. Februar 2018 in Wiesbaden

Die Folgen des demographischen Wandels und der Digitalisierung erfordern es, eine alternde Belegschaft innovativ zu halten. Gefragt sind Personal- und Weiterbildungsstrategien, welche die Kooperation zwischen Jung und Alt begünstigen. Moderne Generationenbilder in der Arbeitswelt 4.0 müssen geschaffen werden. Auf der Veranstaltung werden unter anderem die Ergebnisse einer bundesweiten Umfrage zu Generationenbildern und -management wie auch zu Altersstereotypen vorgestellt und diskutiert.

Veranstalter sind die hessische Staatskanzlei, die Handwerkskammer Wiesbaden, die AOK Hessen, das Demographie Netzwerk ddn, die Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) und das Demographienetzwerk FrankfurtRheinMain.

>> Programm und Anmeldung 

________________________________________________________

Lust aufs Dorf - Gemeinsam älter werden und versorgt sein

12. und 13. Februar 2018 in Bassum, Niedersachsen

Die meisten älteren Menschen wünschen sich, möglichst lange in ihrem angestammten Umfeld zu bleiben. Immer öfter werden in diesem Zusammenhang die „Sorgenden Gemeinschaften“ oder „Caring Communities“ als möglicher Lösungsansatz genannt, in denen sich Nachbarn, Freunde, Familienangehörige – z. T. mit professioneller Unterstützung – umeinander kümmern. Im Rahmen des Seminars der Agrarsozialen Gesellschaft e.V. werden verschiedene Bereiche aus diesem Themenfeld beleuchtet.

>> Programm und Anmeldung 

________________________________________________________

Ein schöner Land!
Aufgaben von Kulturpolitik und Kulturarbeit im Strukturwandel ländlicher Räume
63. Loccumer Kulturpolitisches Kolloquium

16. bis 18. Februar 2018 

Im Kulturpolitischen Kolloquium der Evangelischen Akademie Loccum und der Kulturpolitischen Gesellschaft e.V. werden kulturpolitische Konzepte und Strategien erörtert, die zum Ziel haben, ein zeitgemäßes und attraktives Kulturelles Angebot in ländlichen Räumen zu sichern. Anhand von vielen praktischen Beispielen für ländliche Kulturarbeit wird diskutiert, wie wichtig eine systematische Kulturentwicklungsplanung im Rahmen von ressortübergreifenden sozialräumlichen Prozessen ist.

>> Programm und Anmeldung 

________________________________________________________

Smart Home & Smart living in Hessen
Wohnen, Leben und Arbeiten in der Digitalen Welt

22. Februar 2018 in Gießen 

Diskutieren Sie mit Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft, wie wir in Zukunft wohnen, leben, arbeiten werden und informieren Sie sich über aktuelle Entwicklungen u. a. in den Bereichen Arbeit & Leben, Assistenzsysteme & Servicerobotik, Energieeffizienz & -management, Interoperabilität & Sicherheit, Geschäftsmodelle sowie Kommunikation & Bildung. Zum Beispiel werden Telepräsenzroboter zum Leben und Pflegen im ländlichen Raum oder Beispiele technisch betreuten Wohnens vorgestellt.

>> Programm und Anmeldung 

________________________________________________________

Miteinander innovativ - Generationen im Takt
8. Demografiekongress der IHK Frankfurt

22. März 2018 in Frankfurt am Main 

Schwerpunkt des Kongresses ist die Frage, wie Jung und Alt die digitale Transformation meistern und dabei zueinander finden. Thematisiert werden die Zukunft der Arbeit, das Ungleich- gewicht zwischen Stadt und Land, intergenerationelle Zusammenarbeit in Unternehmen, Gesundheit und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

>> Programm und Anmeldung 

________________________________________________________

10. Sitzung der Nachhaltigkeitskonferenz Hessen

3. Mai 2018 in Wiesbaden 

Im Jubiläumsjahr der Hessischen Nachhaltigkeitsstrategie sind alle Bürgerinnen und Bürger erstmalig zu einem öffentlichen Teil der Nachhaltigkeitskonferenz eingeladen. Treffen Sie die Mitstreiter der Strategie, tauschen Sie Erfahrungen aus und diskutieren Sie mit, welche Schwerpunkte in den nächsten zehn Jahren Nachhaltigkeitsstrategie Hessen gesetzt werden sollen.
Die Konferenz bildet den Start für die Roadshow „Nachhaltigkeitsstrategie ON TOUR".

>>  Informationen und Anmeldung 

________________________________________________________

12. Deutscher Seniorentag

28. bis 30. Mai 2018 in Dortmund

Die Deutschen Seniorentage finden alle drei Jahre statt. Zum Programm gehören etwa 200 Veranstaltungen und auf der Messe rund 250 Aussteller. Die Veranstaltung ist eine vielfältige Informations- und Diskussionsplattform für alle, die sich mit Fragen des Engagements, der gesundheitlichen Vorsorge, des Wohnens, der gesellschaftlichen Teilhabe älterer Menschen oder den Bedingungen für eine gute Pflege auseinandersetzen. Zahlreiche „Mitmach-Angebote“ geben Gelegenheit, etwas für die eigene körperliche und geistige Fitness zu tun. Veranstalter ist die Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenverbände (BAGSO).

>>  Informationen und Anmeldung 

________________________________________________________

5. Tag der Nachhaltigkeit

6. September 2018

Der Tag der Nachhaltigkeit ist ein hessenweiter Aktionstag, an dem Nachhaltigkeit durch hunderte Veranstaltungen und Aktionen erlebbar wird: Die Menschen in Hessen können sehen, schmecken, hören und fühlen was hinter dem Gedanken eines nachhaltigen Lebensstils steckt. Denn nur wer weiß, was Nachhaltigkeit konkret bedeutet, kann auch selbst aktiv werden. Kommunen, Vereine, Verbände, Schulen, Institutionen, Unternehmen und viele Menschen sind dabei und zeigen, wie sie sich engagieren.
Wenn Sie dabei sein wollen, tragen Sie Ihre Aktionen im Aktivitätenkompass ein!

>> weitere Informationen 

________________________________________________________

 

 

 

 

Quelle Fotos
Motorrad: Stadt Schotten
Schloss: Bildungsseminar Rauischholzhausen
Skateboarder:
© Marc Darkin / fotolia.com