Hauptinhalte

Wettbewerbe und Modellprojekte

Landeswettbewerb ZUSAMMEN GEBAUT 2019

ZUKUNFT IM LÄNDLICHEN RAUM
lautet der Titel des fünften Wettbewerbs der Landesinitiative +Baukultur in Hessen. Dörfer, Kleinstädte und Ortsteile sollen als attraktive und lebendige Lebensräume erhalten und weiterentwickelt werden. Ideen für die Ortsmitte, neue Techniken für klimafreundliche Lösungen, touristische Angebote und moderne Wohnformen sind gefragt.

Zeigen Sie, wie in Ihrem Ort mit gut gestalteten Bauwerken Impulse für die Lebensqualität, die Unverwechselbarkeit und die Zukunft des Ortes gesetzt werden.

Bewerbungsschluss: 20. August 2019

>> Zur Auslobung

___________________________________

STARKES DORF - Wir machen mit!

Dörfer machen Hessen stark! Damit das so bleibt und Hessens Dörfer auch weiterhin als lebens- und liebenswert wahrgenommen werden, hat die Hessische Landesregierung ein Förderprogramm für Vereine, Verbände, Freiwilligenagenturen sowie gemeinnützige Organisationen und Initiativen aufgelegt, die in Ortsteilen kreisangehöriger Städte und Gemeinden tätig sind. Hierfür stellt die Landesregierung in den Jahren 2018 und 2019 jeweils
150.000 Euro zur Verfügung.
Antragsteller können von 1.000 Euro bis zu 5.000 Euro für Aktivitäten zur Belebung ihrer Ortskerne erhalten. Die Mittel müssen im laufenden Kalenderjahr abgerufen werden.

Ende der Antragsfrist: 30. September 2019

>> zur Auslobung

___________________________________

Bundeswettbewerb Bioenergie-Kommunen 2019

Gesucht sind Bioenergiedörfer bzw. Städte, die Wärme, Strom und ggf. auch Kraftstoffe aus Biomasse erfolgreich erzeugen und nutzen, also Orte, die mit einem klaren Fokus und mit Akzeptanz und Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger die Energieversorgung auf Bioenergie und andere erneuerbare Energien umgestellt haben bzw. auf dem Weg dazu weit fortgeschritten sind. Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft schreibt drei mit jeweils 10.000 Euro dotierte Preise "Bioenergie-Kommune 2019" aus. Die Preisgelder sollen für die Weiterentwicklung der Bioenergie-Kommunen zum Einsatz kommen.

Bewerbungsschluss: 15. August 2019

>> Zur Auslobung

___________________________________

Aktion Generation 2019

Zum fünften Mal findet in diesem Jahr der Wettbewerb „Aktion Generation – lokale Familien stärken“ statt. Das Hessische Ministerium für Soziales und Integration zeichnet Konzepte aus, die das Miteinander von Jung und Alt fördern, die Verantwortung füreinander vor Ort in den Blick nehmen und dabei bestehende Strukturen, Angebote und Hilfen nutzen und miteinander verknüpfen.

Der Wettbewerb ist als Auszeichnung für gelungene kommunale Strategien der bedarfsgerechten Vernetzung und Ausrichtung von Angeboten im senioren- und generationenpolitischen Bereich gedacht. Darüber hinaus ist die Ausschreibung Ansporn und Motivation zum gesellschaftlichen Zusammenhalt. Die Preissumme beträgt insgesamt 95.000 Euro.

Bewerbungsschluss: 31. August 2019

>> Zur Auslobung

___________________________________

Sozial engagiert in Hessen - ehrenamtlich, freiwillig, bürgerschaftlich

Die diesjährige Landesauszeichnung „Soziales Bürgerengagement" stellt das soziale Engagement wieder ins Zentrum. Es können Vorschläge für Personen oder Gruppen eingereicht werden, die sich in besonderer Weise sozial in Hessen engagieren.

Bewerbungsschluss: 31. August 2019

>> Zum Online-Bewerbungsformular

___________________________________

Kommunale Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel

Mit dem Programm fördert das Bundesumweltministerium Projekte, die Antworten auf die Folgen der Erderwärmung wie Hitzeperioden, Hochwasser oder Starkregenereignisse liefern und die Anpassung an den Klimawandel unterstützen. Gefördert werden lokale und kommunale Akteure, Vereine und mittelständische Betriebe sowie Bildungseinrichtungen in den drei Förderschwerpunkten: Anpassungskonzepte für Unternehmen, Entwicklung von Bildungsmodulen, kommunlae Leuchtturmvorhaben sowie Aufbau von lokalen und regionalen Kooperationen. Im Mittelpunkt stehen dabei lokal und regional wirkende Vorhaben. Bis zu 300.000 Euro werden zur Verfügung gestellt.

Bewerbungsschluss: 31. Oktober 2019

>> zur Ausschreibung

___________________________________

Sonderwettbewerb "Soziale Natur - Natur für alle"

Im Rahmen des Sonderwettbewerbs „Soziale Natur – Natur für alle“ zeichnet die UN-Dekade vorbildliche Projekte an der Schnittstelle von Natur und sozialen Fragen aus. Die Projekte lenken den Blick besonders auf die Chancen, die Natur und biologische Vielfalt für den sozialen Zusammenhalt bieten. Gute Beispiele, die im Wettbewerb augezeichnet werden, sollen weitere Projekte anregen, Know how erweitern und Netzwerke ausbauen.

Im Mittelpunkt stehen die Themenfelder:
- Grüne Orte
- Naturerlebnisse und Aktionen
- Kontaktpunkte mit der Natur.

Der Sonderwettbewerb läuft wie der reguläre Wettbewerb "Biologische Vielfalt" bis zum Ende der UN-Dekade 2020.

>> zur Auslobung

___________________________________

 

 

 

 

Quelle Fotos
Motorrad: Stadt Schotten
Skateboarder:
© Marc Darkin / fotolia.com
Boule: © iStock.com / Karl Thaller
Ab in die Mitte - Illustration: Reinhold Weber